Niederwald

Beschreibung

Es freut mich, dass ich mich dir vorstellen darf. Unter uns: Du darfst mich, wie meine Bewohner, ┬źNiderwaud┬╗ nennen. Es gibt mich schon ziemlich lange. Um 1300 tauche ich als eigenst├Ąndige Gemeinschaft in den Geschichtsb├╝chern auf. Meine Entstehung verdanke ich der alten Rhonebr├╝cke oder ┬źRottebrigge┬╗ wie man hier sagt. Von Ernen her wechselt hier der alte Saumweg auf das rechte Ufer der Rhone. Mein ├Ąltestes noch bewohntes Haus stammt aus dem 16. Jahrhundert.

123 Menschen beleben um 1850 meine Gassen und Wege. 1950 sind es sogar deren 145. Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben treibt meine Leute in die Ferne. 45 Bewohner sind es heute, die mich pflegen und stolz Heimat und Zuhause nennen. Ob die Abwanderung mich traurig stimmt? Ein wenig, doch nie in meiner Geschichte kamen mehr Menschen zu mir als jetzt. Zudem m├╝ssen meine alten H├Ąuser kaum Neuem weichen. Das gibt dir die Chance, mit mir eine Zeitreise in die Vergangenheit zu machen.

Eines ist mir wichtig: Geh mit offenen Augen f├╝r die kleinen Dinge und mit gen├╝gend Zeit durch meine Gassen. Dann begegnet dir meine Geschichte auf Schritt und Tritt.

Es freut mich, dass ich mich dir vorstellen darf. Unter uns: Du darfst mich, wie meine Bewohner, ┬źNiderwaud┬╗ nennen. Es gibt mich schon ziemlich lange. Um 1300 tauche ich als eigenst├Ąndige Gemeinschaft in den Geschichtsb├╝chern auf. Meine Entstehung verdanke ich der alten Rhonebr├╝cke oder ┬źRottebrigge┬╗ wie man hier sagt. Von Ernen her wechselt hier der alte Saumweg auf das rechte Ufer der Rhone. Mein ├Ąltestes noch bewohntes Haus stammt aus dem 16. Jahrhundert.

123 Menschen beleben um 1850 meine Gassen und Wege. 1950 sind es sogar deren 145. Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben treibt meine Leute in die Ferne. 45 Bewohner sind es heute, die mich pflegen und stolz Heimat und Zuhause nennen. Ob die Abwanderung mich traurig stimmt? Ein wenig, doch nie in meiner Geschichte kamen mehr Menschen zu mir als jetzt. Zudem m├╝ssen meine alten H├Ąuser kaum Neuem weichen. Das gibt dir die Chance, mit mir eine Zeitreise in die Vergangenheit zu machen.

Eines ist mir wichtig: Geh mit offenen Augen f├╝r die kleinen Dinge und mit gen├╝gend Zeit durch meine Gassen. Dann begegnet dir meine Geschichte auf Schritt und Tritt.

Lage
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END